Revitalash

Revitalash

8.4

Anwendung

9.0/10

Wimpernwachstum

8.5/10

Wimperndichte

8.5/10

Ergebnisse

9.0/10

Preis/Leistung

7.0/10

Vorteile

  • nach 3 Wochen erste Ergebnisse
  • reicht bis zu 8 Monaten
  • dermatologisch getestet

Nachteile

  • manchmal leichte Hautirritationen
  • teuer

Wimpernserum Revitalash

Wimpern – vorher und nachher:

Als erstes muss gesagt werden, von der Wimpernpflege hielt ich nun wirklich nicht viel. Ich kannte die Möglichkeit überhaupt nicht, das es möglich ist, seine Wimpern verbessern zu können. Wenn ich mir selber gegenüber ehrlich bin, habe ich auch wenig auf den Zustand meiner Wimpern geachtet. Irgendwann bekam ich das Wimpernserum Revitalash und dachte mir, probiere es einmal aus, vielleicht verändert sich etwas an meinen Wimpern. Und das war auch dann der Fall, die Wimpern sahen wesentlich gesünder, genährter und schöner aus. Ich bemerkte ebenfalls, dass sich die Länge und Stärke der Wimpernhärchen positiv verändert hat. Nach der Behandlung, die etwa ein halbes Jahr dauerte, kümmerte ich mich auch um die Augenlider und weiter um die Wimpern. Mit einer Augencreme sowie Aloe-Gel behandelte ich auch die Partie unter den Augen.

Der Ablauf der Anwendung:

Die Anwendung mit dem Revitalash Wimpernserum ging über 6 Monate, wobei ich die ganze Zeit meine Wimpern verglich. Ich stellte fest, schon nach kurzer Zeit war eine Regeneration in Form der Länge zu erkennen. Ich muss natürlich sagen, ich war neugierig und somit habe ich jede kleine Veränderung wahrgenommen und weiter beobachtet. Schon vor der halben Anwendungszeit von 6 Monaten veränderten sich die Wimpern so positiv, dass ich mir dachte, damit höre ich nicht eher auf, bis die Flasche leer ist. Weiter überlegte ich mir, später einmal andere Methoden zu probieren, um noch effektiver meine Wimpern pflegen zu können. Erst einmal war ich mit dem Revitalash Wimpernserum zufrieden, welches mir längere und schönere Wimpern bescherte. Die Regeneration und Stärkung der Wimpern machte sich auch dadurch bemerkbar, dass beim Abschminken wesentlich weniger Wimpern ausfielen. Die Anwendungen der Kosmetika machten mir bis zum Ende keinerlei Mühen. Mit dem mitgelieferten Pinsel wird das Serum einfach vorsichtig aufgetragen, was schnell und einfach zu handhaben ist. An den Stellen, wo die Wimpern aus der Haut des Augenlides kommen, wird der Pinselstrich vorsichtig geführt. Nach einigen Tagen während der Behandlung bemerkte ich an den Augenlidern ein leichtes Kribbeln und rote Flecken erschienen rund um die Augen. Nach einiger Zeit unterbrach ich dann die Behandlung. Heute denke ich, das Wimpernserum war für diesen Zustand verantwortlich. Nach kurzer Zeit verschwanden diese Irritationen und ich setzte die Anwendung fort. Des Weiteren traten diese Symptome nicht mehr auf.

Allgemeine Bewertung:

Gleich vorweggesagt, nach meiner Meinung ist der Preis für das Revitalash Wimpernserum viel zu hoch. Aus diesem Grund beschloss ich, mich anderweitig umzuschauen, um eine neue Methode für die Wimpernpflege zu finden, die etwas preiswerter ist. Trotzdem muss ich sagen, Revitalash Wimpernserum kann ruhig verwendet werden, auch wenn Irritationen und kleine Beschwerden bei mir aufgetreten sind, die ja nach kurzer Zeit wieder verschwanden. Vielleicht treten diese Nebenwirkungen bei weniger empfindlicher Haut nicht auf, als es bei mir der Fall war. Also das Serum ganz schlecht zu bewerten wäre sicher nicht richtig.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen